Feuerwehr Bolsterlang › Einsätze

Einsätze älter

Archiv der Einsätze in den Jahren vor 2013.

Einsätze 2013

Brandmeldeanlage
Brandmeldeanlage

20.11.2013 - Brandmeldeanlage im Ortsteil Hirtenstein

Datum:20.11.2013Uhrzeit:10:59 Uhr
Einsatzdauer:1 StundenEinsatzart:Fehlalarm
Mannschaft:14 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Sirene

Die Brandmeldeanlage löste heute Vormittag aufgrund starker Rauchentwicklung im Bereich der Großküche aus.
Vor Ort konnte jedoch kein Brand festgestellt werden und somit rückten die Feuerwehren aus Obermaiselstein und Bolsterlang, sowie der Rettungsdienst wieder ab.

Kabelbrand 25.10.2013
Kabelbrand 25.10.2013

20.10.2013 - Kabelbrand

Datum:20.10.2013Uhrzeit:18:29 Uhr
Einsatzdauer:2,5 StundenEinsatzart:Brand
Mannschaft:20 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:TelefonNachalarmierung:Sirene

Ein abgelöschter Kabelbrand wurde uns per Telefon mitgeteilt. Bei der Besichtigung vor Ort war jedoch immer noch eine Rauchentwicklung zu erkennen. Daraufhin wurde per Sirene unser Löschfahrzeug LF 20 KatS nachalarmiert.
Nach öffnen des Kabelkanal, wurden die Glutnester mithilfe des tragbaren HiCafs abgelöscht.
Zur Sicherstellung, dass alle Glutnester gelöscht sind, wurde die Feuerwehr aus Hinang mit einer Wärmebildkamara nachalarmiert.

Die von den Bewohnern verbauten Rauchmelder konnten hier Schlimmeres verhindern.

Brandmeldeanlage
Brandmeldeanlage

01.09.2013 - Brandmeldeanlage im Ortsteil Hirtenstein

Datum:01.09.2013Uhrzeit:13:51 Uhr
Einsatzdauer:0,5 StundenEinsatzart:Fehlalarm
Mannschaft:10 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Sirene

Die Brandmeldeanlage löste ohne erkennbaren Grund aus.

Brandmeldeanlage
Brandmeldeanlage

18.08.2013 - Brandmeldeanlage im Ortsteil Hirtenstein

Datum:18.08.2013Uhrzeit:18:31 Uhr
Einsatzdauer:0,5 StundenEinsatzart:Fehlalarm
Mannschaft:23 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Sirene

Die Brandmeldeanlage löste ohne erkennbaren Grund aus.

Brandmeldeanlage
Brandmeldeanlage

07.08.2013 - Brandmeldeanlage im Ortsteil Hirtenstein

Datum:07.08.2013Uhrzeit:12:12 Uhr
Einsatzdauer:1 StundenEinsatzart:Fehlalarm
Mannschaft:8 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Sirene

Die Brandmeldeanlage löste ohne erkennbaren Grund aus.

Brandmeldeanlage
Brandmeldeanlage

04.08.2013 - Brandmeldeanlage im Ortsteil Hirtenstein

Datum:04.08.2013Uhrzeit:10:36 Uhr
Einsatzdauer:1 StundenEinsatzart:Brand
Mannschaft:20 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Sirene

Aufgrund von Steinflexarbeiten wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.

15.07.2013 - Abgestürzter Traktor im Bolgental

Datum:15.07.2013Uhrzeit:11:37 Uhr
Einsatzdauer:2 StundenEinsatzart:Techn. Hilfeleistung
Mannschaft:8 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Funkmeldeempfänger

Durch die ILS Allgäu wurden zunächst die Bergwacht Sonthofen sowie die Feuerwehren aus Oberstdorf, Obermaiselstein und Bolsterlang alarmiert, um eine ein eingeklemmte Person nach einem Traktorabsturz im Bolgental zu befreien.
Nach dem Überflug der Bergwacht Sonthofen mit dem Christoph 17 konnte jedoch Entwarnung gegeben werden, es wurde keine Person verletzt.
Zusammen mit der Feuerwehr Obermaiselstein wurde die Unfallstelle gesichert.

01.07.2013 - Ölspur

Datum:01.07.2013Uhrzeit:08:40 Uhr
Einsatzdauer:0,5 StundenEinsatzart:Techn. Hilfeleistung
Mannschaft:2 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Telefon

Über Telefon wurden wir gebeten eine Ölspur zwischen Bolsterlang und Sonderdorf zu beseitigen.

01.06.2013 - Wasser in Keller

Datum:01.06.2013Uhrzeit:18:40 Uhr
Einsatzdauer:0,5 StundenEinsatzart:Techn. Hilfeleistung
Mannschaft:2 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Telefon

Über Telefon wurden wir gebeten eine Tauchpumpe über Nacht vor Ort zu lassen, um Wasser aus dem Keller pumpen zu können.

Dorfbach
Dorfbach
Sandsäcke
Sandsäcke

Vorkehrungen vor Hochwasser

Aufgrund der anhaltenden starken Niederschläge der vergangenen Tage wurden durch die Feuerwehr Bolsterlang verschiedene Vorkehrungen im Gemeindegebiet Bolsterlang zur Abwehr eines möglichen Hochwassers getroffen.

Bereits ab dem Vormittag des 01. Junis wurden die Pegelstände der Bäche zwischen Sonderdorf und Ortsgrenze Kierwang (Bolgenach, Leithenbach, Dorfbach Bolsterlang, Stuibenbach, Rittingerbach, Rohrabach und Seichebach) durch mehrere Kontrollfahrten überwacht.

Diese konnten alle bis auf den Dorfbach in Bolsterlang als unkritisch eingestuft werden. Aufgrund der ausgegebenen Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes vor extrem ergiebigem Dauerregen bis Sonntag, 02. Juni 2013 22:00 Uhr wurde ab 19:00 Uhr mit Vorkehrungen zur Abwehr eines möglichen Hochwassers aufgrund des Dorfbachs begonnen.
Entlang des Dorfbaches wurde mit Hilfe von Brettern und Sandsäcken ein Wall errichtet und gefährdete Straßen entsprechend vorbereitet um im Ernstfall schnell agieren zu können. In Sonthofen am Kreisbauhof wurden vorsichtshalber fertig abgefüllte Sandsäcke geholt und im Ortsbereich deponiert.

Vorkehrungen vor Hochwasser

Dorfbach Ecke Rathaus
Dorfbach
Überflutung zwischen Bachtel Mühle und Weiler
Überflutung zwischen Bachtel Mühle und Weiler

Einsätze 2012

20.10.2012 - Tragehilfe für Rettungsdienst

Datum:20.10.2012Uhrzeit:11:20 Uhr
Einsatzdauer:0,5 StundenEinsatzart:Techn. Hilfeleistung
Mannschaft:13 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Funkmeldeempfänger

Um 11:20 Uhr wurden wir über die ILS Allgäu zur Tragehilfe für den Rettungsdienst nach Sonderdorf alarmiert.

Brandmeldeanlage
Brandmeldeanlage

19.09.2012 - Brandmeldeanlage im Ortsteil Hirtenstein

Datum:19.09.2012Uhrzeit:13:07 Uhr
Einsatzdauer:0,75 StundenEinsatzart:Fehlalarm
Mannschaft:20 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Sirene

Erneut war ein Objekt im Ortsteil Hirtenstein das Einsatzziel der Feuerwehren aus Obermaiselstein, Fischen und Bolsterlang. Ohne erkennbaren Grund löste um 13:07 Uhr ein Rauchmelder einen Fehlalarm aus.

Brandmeldeanlage
Brandmeldeanlage

22.08.2012 - Brandmeldeanlage im Ortsteil Hirtenstein

Datum:02.11.2012Uhrzeit:18:15 Uhr
Einsatzdauer:0,75 StundenEinsatzart:Fehlalarm
Mannschaft:22 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Sirene

Als die Tore des Feuerwehrhauses in Bolsterlang gerade geschlossen waren, kam um 18:15 Uhr erneut die Alarmierung über die ILS Allgäu. Der gleiche Rauchmelder löste wiederum die Brandmeldeanlage aus.

Brandmeldeanlage
Brandmeldeanlage

22.08.2012 - Brandmeldeanlage im Ortsteil Hirtenstein

Datum:22.08.2012Uhrzeit:17:39 Uhr
Einsatzdauer:0,5 StundeEinsatzart:Fehlalarm
Mannschaft:26 MannPersonenschaden:nein
Alamierung:Sirene

Auslösung der Brandmeldeanlage aus ungeklärter Ursache. Die Feuerwehren Obermaiselstein, Fischen und Bolsterlang rückten nach Erkundung und Rückstellung des ausgelösten Melders wieder ab.

Brand Mülltonne Kierwang
Brand Mülltonne Kierwang

24.07.2012 - Brand einer Mülltonne in Kierwang

Datum:24.07.2012Uhrzeit:00:44 Uhr
Einsatzdauer:1 StundeEinsatzart:Brand
Mannschaft:6 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Funkmeldeempfänger

Über Funkmelder wurden wir um 0:44 Uhr zum Ablöschen eines Mülltonnenbrands im Ortsteil Kierwang alarmiert.
Beim Eintreffen der Feuerwehren Obermaiselstein und Bolsterlang waren die Mülltonnen bereits durch Anwohner gelöscht.
Mithilfe von CAFS-Löschern wurden die Glutnester noch vollständig gelöscht.

10.04.2012 - Wohnungsöffnung aufgrund akuter Gefahr

Datum:10.04.2012Uhrzeit:10:14 Uhr
Einsatzdauer:0,5 StundeEinsatzart:Techn. Hilfeleistung
Mannschaft:4 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Funkmeldeempfänger

Um 10:14 Uhr wurden wir über die Funkmeldeempfänger zur Türöffnung im Ortsteil Untermühlegg alarmiert. An der Einsatzstelle war ein Eingreifen jedoch nicht mehr notwendig, da die betroffene Person selbst die Türe öffnen konnte und bereits vom Rettungsdienst versorgt wurde.

08.02.2012 - Auslaufender Kraftstoff nach Verkehrsunfall

Datum:08.02.2012Uhrzeit:15:49 Uhr
Einsatzdauer:1,5 StundeEinsatzart:Techn. Hilfeleistung
Mannschaft:5 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Funkmeldeempfänger

Nach einem Verkehrsunfall im Ortsteil Riedle rückten wir aus um auslaufenden Kraftstoff aufzufangen und den bereits ausgelaufenen Kraftstoff zu binden.

10.01.2012 - Unterstützung der Polizei bei Personensuche

Datum:10.01.2012Uhrzeit:18:21 Uhr
Einsatzdauer:2 StundeEinsatzart:Techn. Hilfeleistung
Mannschaft:32 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Sirene

Unterstützung der Polizei bei einer Personensuche im Gemeindebereich um Obermaiselstein.
Nach kurzer Zeit konnte die vermisste Person gesund aufgefunden werden.

Einsätze 2011

Brandmeldeanlage
Brandmeldeanlage

02.11.2011 - Brandmeldeanlage im Ortsteil Hirtenstein

Datum:02.11.2011Uhrzeit:13:21 Uhr
Einsatzdauer:0,5 StundeEinsatzart:Fehlalarm
Mannschaft:10 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Funkmeldeempfänger

Auslösung der Brandmeldeanlage vermutlich über Wasserdampf, welcher beim Ausspritzen der Mülleimer vor dem geöffneten Fenster entstand. Die Feuerwehren Obermaiselstein und Bolsterlang rückten nach Erkundung und Rückstellung des ausgelösten Melders wieder ab.

Brandmeldeanlage
Brandmeldeanlage

06.09.2011 - Brandmeldeanlage im Ortsteil Hirtenstein

Datum:06.09.2011Uhrzeit:15:59 Uhr
Einsatzdauer:0,5 StundeEinsatzart:Fehlalarm
Mannschaft:12 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Funkmeldeempfänger

Die Brandmeldeanlange wurde im 1. OG ohne ersichtlichen Grund ausgelöst. Die Feuerwehren Obermaiselstein und Bolsterlang kontrollierten das Zimmer und stellten hierbei keine Brandanzeichen fest.

27.08.2011 - Wohnungsbrand Sonderdorf

Datum:27.08.2011Uhrzeit:20:13 Uhr
Einsatzdauer:3,5 StundeEinsatzart:Brand
Mannschaft:24 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Sirene

Eine auf dem Herd unbeaufsichtigte Pfanne mit Fett verursachte einen Küchenbrand in Sonderdorf. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das Feuer bereits von alleine erstickt. Jedoch waren verschiedene Glutnester inzwischen bis in den Dachboden gelangt und drohten sich wieder zu entzünden. Daraufhin wurde das Dach geöffnet und die Glutnester gezielt mit HiCAFS-Geräten abgelöscht.

Brand Zimmerer Buhl um 22:24 Uhr
Brand Zimmerer Buhl um 22:24 Uhr

31.07.2011 - Großbrand Zimmerei Buhl

Datum:31.07.2011Uhrzeit:22:17 Uhr
Einsatzdauer:8,5 StundeEinsatzart:Brand
Mannschaft:44 MannPersonenschaden:ja
Alarmierung:Sirene

Aus zunächst unbekannter Ursache stand die Abbundhalle der Zimmerei Buhl am Abend des 31.07.2011 bereits bei Alamierung im Vollbrand. Nachdem das Einsatzschlagwort zunächst "Brand Stadel, Maschinenhalle" lautete, wurden die Feuerwehren Obermaiselstein und Bolsterlang alamiert. Kurze Zeit später, waren sämtliche Feuerwehren der Umgebung am Einsatzort eingetroffen und somit konnte das Wohnhaus, sowie Teile des Bürogebäudes geschützt werden. Auch das Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude konnten hierdurch verhindert werden.
Die Lösch- und Aufräumarbeiten zusammen mit der Feuerwehr Obermaiselstein ging bis in den Vormittag des nächsten Tages hinein.

08.07.2011 - Ausleuchten Landeplatz für Christoph 17

Datum:08.07.2011Uhrzeit:22:21 Uhr
Einsatzdauer:1 StundeEinsatzart:Techn. Hilfeleistung
Mannschaft:22 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Sirene

An der Talstation der Hörnerbahn wurde ein provisorischer Landeplatz für den Rettungshubschrauber Christoph 17 benötigt. Aufgrund des Nachtfluges wurden wir alarmiert, um den Landeplatz für eine sichere Landung auszuleuchten.

06.07.2011 - Traktorunfall Hörnerbahn Bolsterlang

Datum:06.07.2011Uhrzeit:21:02 Uhr
Einsatzdauer:2,5 StundeEinsatzart:Techn. Hilfeleistung
Mannschaft:34 MannPersonenschaden:ja
Alarmierung:Sirene

Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Traktor zwischen der Mittelstation und der Talstation der Hörnerbahn vom Wirtschaftsweg ab und stürzte ca. 50 m in ein unwegsames Tobel. Das Gespann überschlug sich hierbei mehrfach.

Brandursache Schwellbrand Untermühlegg
Brandursache Schwellbrand Untermühlegg

03.06.2011 - Brand Gefrierschrank

Datum:03.06.2011Uhrzeit:15:00 Uhr
Einsatzdauer:2 StundeEinsatzart:Brand
Mannschaft:9 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Funkmeldeempfänger

Ein defekter Gefrierschrank war die Ursache eines Schwellbrandes in Untermühlegg.

09.04.2011 - Mottfeuer Bolgental

Datum:09.04.2011Uhrzeit:10:41 Uhr
Einsatzdauer:1 StundeEinsatzart:Brand
Mannschaft:6 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Funkmeldeempfänger

Unklare Rauchentwicklung im Freien. Die Besitzer der angemeldeten Mottfeuer konnten telefonisch nicht erreicht werden, so wurde vorsichtshalber die Feuerwehr alarmiert.
Nach Klärung der Lage, war jedoch kein eingreifen notwendig.

Brandmeldeanlage
Brandmeldeanlage

12.02.2011 - Brandmeldeanlage im Ortsteil Hirtenstein

Datum:12.02.2011Uhrzeit:20:02 Uhr
Einsatzdauer:1 StundeEinsatzart:Brand
Mannschaft:6 MannPersonenschaden:nein
Alarmierung:Funkmeldeempfänger

Rauchentwicklung aufgrund eines Handtuchs auf einer Halogenwandlampe. Dadurch wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst und es konnte schlimmeres verhindert werden.

Einsätze 2010

04.10.10 - Ölspur auf Parkplatz

Datum:04.10.2010Uhrzeit:10:27 Uhr
Einsatzdauer:1 StundenEinsatzart:Technische Hilfe
Mannschaft:2 MannPersonenschaden:nein

Beseitigung einer Ölspur auf dem Parkplatz, welche durch einen PKW verursacht wurde.

23.09.2010 - Brandmeldeanlage im Ortsteil Hirtenstein

Datum:23.09.2010Uhrzeit:16:42 Uhr
Einsatzdauer:0 StundenEinsatzart:Fehlalarm
Mannschaft:10 MannPersonenschaden:nein

Ausgelösung der Brandmeldeanlage ohne erkennbaren Grund.

15.09.2010 - Brandmeldeanlage im Ortsteil Hirtenstein

Datum:15.09.2010Uhrzeit:15:35 Uhr
Einsatzdauer:0 StundenEinsatzart:Fehlalarm
Mannschaft:16 MannPersonenschaden:nein

Ausgelöster Fehlalarm über die Brandmeldeanlage vermutlich aufgrund eines Dampfbügeleisens.

15.08.2010 - Person unter Zug

Datum:15.08.2010Uhrzeit:17:00 Uhr
Einsatzdauer:1 StundenEinsatzart:Technische Hilfe
Mannschaft:2 MannPersonenschaden:ja

Unterstützung der Feuerwehr Fischen, welche während der 1150 Jahrfeier zu einem Einsatz gerufen wurden.

15.08.2010 - Unterstützung 1150 Jahrfeier Fischen

Datum:15.08.2010Uhrzeit:9:00 Uhr
Einsatzdauer:9 StundenEinsatzart:Technische Hilfe
Mannschaft:8 MannPersonenschaden:nein

Die Feuerwehr unterstützte die restlichen Feuerwehren der Hörnergruppe bei der 1150 Jahrfeier in Fischen.

12.07.2010 - Baum über Straße Höhe Tunnel

Datum:12.07.2010Uhrzeit:23:48 Uhr
Einsatzdauer:1 StundenEinsatzart:Technische Hilfe
Mannschaft:3 MannPersonenschaden:nein

Sturmschaden, der ohne größere Probleme schnell behoben werden konnte.

04.07.2010 - Mottfeuer Bolgental

Datum:04.07.2010Uhrzeit:12:39 Uhr
Einsatzdauer:1 StundenEinsatzart:Brand
Mannschaft:17 MannPersonenschaden:nein

Gemeldet wurde ein Waldbrand im Bolgental.
Es handelte sich um ein wiederentfachtes Mottfeuer.

18.05.2010 - Verrauchung Heizungskeller

Datum:18.05.2010Uhrzeit:17:39 Uhr
Einsatzdauer:2 StundenEinsatzart:Brand
Mannschaft:2 MannPersonenschaden:nein

Nach telefonischer Meldung des Hauseigentümers, wurde mit PA die Verrauchung des Heizungskellers behoben.

Einsätze 2019

Archiv der Einsätze im Jahr 2019.

Einsätze 2014

Archiv der Einsätze im Jahr 2014.

Einsätze 2015

Archiv der Einsätze im Jahr 2015.

Einsätze 2016

Archiv der Einsätze im Jahr 2016.

Einsätze 2017

Archiv der Einsätze im Jahr 2017.

Einsätze 2018

Archiv der Einsätze im Jahr 2018.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Freiwillige Feuerwehr Bolsterlang auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy